Stationäre Pflege
  • Das Verhältnis der Mieter und des Pflegepersonals ist freundlich und von gegenseitigem Respekt geprägt
    Das Verhältnis der Mieter und des Pflegepersonals ist freundlich und von gegenseitigem Respekt geprägt
  • Die moderne Senioreneinrichtung befindet sich in der Magdeburger Innenstadt
    Die moderne Senioreneinrichtung befindet sich in der Magdeburger Innenstadt
  • Gemeinsame Ausflüge der Senioren der Residenz sind Teil des Betreuungskonzepts in Magdeburg
    Gemeinsame Ausflüge der Senioren der Residenz sind Teil des Betreuungskonzepts in Magdeburg
  • Der gepflegte Garten der Seniorenresidenz bietet Platz für Spaziergänge und Gespräche
    Der gepflegte Garten der Seniorenresidenz bietet Platz für Spaziergänge und Gespräche
  • Nette Gespräche beim Nachmittagskaffe zwischen den Bewohnern der Seniorenresidenz am Krökentor in Magdeburg
    Nette Gespräche beim Nachmittagskaffe zwischen den Bewohnern der Seniorenresidenz am Krökentor in Magdeburg
  • Beim Sommerfest feiern die Senioren der Residenz das Leben und erfreuen sich an der herzlichen Gemeinschaft
    Beim Sommerfest feiern die Senioren der Residenz das Leben und erfreuen sich an der herzlichen Gemeinschaft
  • Die Bedürfnisse der Bewohner werden im gemeinsamen Gespräch ermittelt
    Die Bedürfnisse der Bewohner werden im gemeinsamen Gespräch ermittelt
  • Drei Bewohner der Residenz verbringen gemeinsame Zeit im Garten der Residenz
    Drei Bewohner der Residenz verbringen gemeinsame Zeit im Garten der Residenz
  • Große Fenster schaffen eine offene Atmosphäre und bringen viel Licht in das Café der Seniorenresidenz
    Große Fenster schaffen eine offene Atmosphäre und bringen viel Licht in das Café der Seniorenresidenz

Preise in der stationären Pflege

Die Pflegekasse übernimmt folgende Kosten

Pflegegrad 2: 770,00 €
Pflegegrad 3: 1.262,00 €
Pflegegrad 4: 1.775,00 €
Pflegegrad 5: 2.005,00 €

Monatlicher Eigenanteil*

Pflegegrad 2-5: ab 1.346,09 €

* Der monatliche Eigenanteil enthält den einrichtungseinheitlichen Eigenanteil der Pflegekosten sowie Unterkunft, Verpflegung, Investitionskosten und ggf. Azubiumlage. Zuschläge nach Zimmerkategorie und Zimmergröße sind möglich. Rundungsdifferenzen und Preisänderungen vorbehalten. Berechnungsgrundlage: 30,42 Tage.

Eine Kostenübernahme durch den Sozialhilfeträger ist möglich. Wir beraten Sie gern.

Stand: 01.09.2018