Stationäre Pflege
  • Unsere vielfältigen Veranstaltungen sorgen in der Seniorenresidenz für viel Spaß und Freude
    Unsere vielfältigen Veranstaltungen sorgen in der Seniorenresidenz für viel Spaß und Freude
  • Unsere freundliche und moderne Seniorenresidenz befindet sich mitten in Friedrichshagen
    Unsere freundliche und moderne Seniorenresidenz befindet sich mitten in Friedrichshagen
  • Unser eigenes Restaurant bietet viel Platz und bietet leckeres Essen für 70 Gäste.
    Unser eigenes Restaurant bietet viel Platz und bietet leckeres Essen für 70 Gäste.
  • Wir wünschen uns für unsere Senioren Lebensfreude im Alter
    Wir wünschen uns für unsere Senioren Lebensfreude im Alter
  • Die komfortablen Zimmer in der Seniorenresidenz lassen keine Wünsche offen
    Die komfortablen Zimmer in der Seniorenresidenz lassen keine Wünsche offen
  • Gemeinsames Spielen macht Freude und stärkt die Gemeinschaft zwischen Personal und Bewohnern
    Gemeinsames Spielen macht Freude und stärkt die Gemeinschaft zwischen Personal und Bewohnern
  • Die vielen Gruppenaktivitäten und Veranstaltungen der Seniorenresidenz laden zum gemeinsamen Feiern ein
    Die vielen Gruppenaktivitäten und Veranstaltungen der Seniorenresidenz laden zum gemeinsamen Feiern ein
  • Die Senioren der Residenz Bölschestraße spielen gemeinsam ein Kartenspiel
    Die Senioren der Residenz Bölschestraße spielen gemeinsam ein Kartenspiel
  • Die gepflegte Gartenanlage ermöglicht ruhige Spaziergänge im Freien
    Die gepflegte Gartenanlage ermöglicht ruhige Spaziergänge im Freien

Preise in der stationären Pflege

Die Pflegekasse übernimmt folgende Kosten

Pflegegrad 2: 770,00 €
Pflegegrad 3: 1.262,00 €
Pflegegrad 4: 1.775,00 €
Pflegegrad 5: 2.005,00 €

Monatlicher Eigenanteil*

Pflegegrad 2-5: ab 1.814,84 €

* Der monatliche Eigenanteil enthält den einrichtungseinheitlichen Eigenanteil der Pflegekosten sowie Unterkunft, Verpflegung, Investitionskosten und ggf. Azubiumlage. Zuschläge nach Zimmerkategorie und Zimmergröße sind möglich. Rundungsdifferenzen und Preisänderungen vorbehalten. Berechnungsgrundlage: 30,42 Tage.

Eine Kostenübernahme durch den Sozialhilfeträger ist möglich. Wir beraten Sie gern.

Stand: 01.09.2017