Stationäre Pflege
  • Bewohnerinnen der Seniorenresidenz Senftenberg beim gemeinsamen Spaziergang
    Bewohnerinnen der Seniorenresidenz Senftenberg beim gemeinsamen Spaziergang
  • Die Senioreneirnichtung liegt am Senftenberger See und kombiniert Natur und Stadt
    Die Senioreneirnichtung liegt am Senftenberger See und kombiniert Natur und Stadt
  • Bewohnerin der Seniorenresidenz Senftenberg beim Mittagessen
    Bewohnerin der Seniorenresidenz Senftenberg beim Mittagessen
  • Innenaufnahme des Speisesaals der Seniorenresidenz Senftenberg
    Innenaufnahme des Speisesaals der Seniorenresidenz Senftenberg
  • Gemeinsames Backen der Bewohner der Seniorenresidenz Senftenberg in der Backgruppe
    Gemeinsames Backen der Bewohner der Seniorenresidenz Senftenberg in der Backgruppe
  • Die gemütlichen und komfortablen Zimmer ermöglichen unabhängiges und selbstständiges Leben im Alter
    Die gemütlichen und komfortablen Zimmer ermöglichen unabhängiges und selbstständiges Leben im Alter
  • Das großzügige Gelände und helle Gebäude der Seniorenresidenz Senftenberg
    Das großzügige Gelände und helle Gebäude der Seniorenresidenz Senftenberg
  • Die Pflegezimmer der Seniorenresidenz Senftenberg sind bestens ausgestattet
    Die Pflegezimmer der Seniorenresidenz Senftenberg sind bestens ausgestattet
  • Das Verhältnis zwischen Bewohnern und Pflegeteam der Seniorenresidenz Senftenberg ist von gegenseitigem Respekt und Freundlichkeit geprägt
    Das Verhältnis zwischen Bewohnern und Pflegeteam der Seniorenresidenz Senftenberg ist von gegenseitigem Respekt und Freundlichkeit geprägt

Preise in der stationären Pflege

Die Pflegekasse übernimmt folgende Kosten

Pflegegrad 2: 770,00 €
Pflegegrad 3: 1.262,00 €
Pflegegrad 4: 1.775,00 €
Pflegegrad 5: 2.005,00 €

Monatlicher Eigenanteil*

Pflegegrad 2-5: ab 1.379,90 €

* Der monatliche Eigenanteil enthält den einrichtungseinheitlichen Eigenanteil der Pflegekosten sowie Unterkunft, Verpflegung, Investitionskosten und ggf. Azubiumlage. Zuschläge nach Zimmerkategorie und Zimmergröße sind möglich. Rundungsdifferenzen und Preisänderungen vorbehalten. Berechnungsgrundlage: 30,42 Tage.

Eine Kostenübernahme durch den Sozialhilfeträger ist möglich. Wir beraten Sie gern.

Stand: 01.01.2017