Procurand - Mobiles Menue Icon

Die gemeinnützige
ProCurand Stiftung –
eine lohnenswerte Aufgabe.

Leichtigkeit und Lebensfreude

Ein Telefoninterview mit Ute von Koerber alias Clownin Vitamine

Frau von Koerber, wie sind Sie auf unser Haus aufmerksam geworden?

Als Schauspielerin im Tourneetheater war ich bereits viele Jahre auch als Clownin in verschiedenen Kliniken in Deutschland unterwegs. Aus privaten Gründen bin ich nach Potsdam gezogen. Und hier wurde ich 2011 auf die ProCurand an der Hegelallee aufmerksam. Es war schon immer ein Wunsch von mir, mit pflegebedürftigen Senioren zu arbeiten. Glücklicherweise war Frau Melcher, die Einrichtungsleiterin, sofort von dieser Idee angetan. Sie wusste, wie wichtig diese Arbeit für die Bewohnerinnen und Bewohner, aber auch das Team in der Pflege sein kann.

Die ProCurand Seniorenresidenz Park Sanssouci ist ein offenes, freundliches Haus und inzwischen werde ich sowohl von Bewohnern als auch von den Kollegen des Pflegebereichs auf dem Gang mit den Worten begrüßt: „Vitaminchen! Schön, dass du wieder da bist.“

Woher nehmen Sie Ihre Inspiration und die Kraft für diese Aufgaben?

Als Clownin Vitamine bringe ich Leichtigkeit und Lebensfreude in den Alltag meines Gegenüber, gebe Kraft und bekomme Kraft zurück. Durch Musik, Spaßgeschichten, Erinnerungen an vergangene Zeiten der Kindheit und Jugend, wie zum Beispiel der erste Kuss auf der Parkbank, entstehen interaktive Momente. Ein Beispiel: Ich besuchte eine Bewohnerin mit einer Weltkugel und erzählte ihr von meiner „Reise um die Welt“ und zeigte verschiedene Postkarten. Ich war überrascht, wie aktiv, klar und präsent die Dame war und umgehend meinen Vorschlag aufgriff, eine Postkarte an jemanden zu versenden. Sie bat mich, eine „Urlaubskarte“ an ihren Mann zu richten und diktierte mir mit klarer, deutlicher und geschliffener Aussprache den Text. Ich war sehr berührt, wie die Seniorin ihre Erinnerungen befähigte und solche ausdrucksstarken Worte konzentriert finden konnte. Frau Melcher sandte die Karte an den Ehemann der Bewohnerin und der war über den Kartengruß seiner Ehefrau sehr gerührt.

Solche schönen Momente gibt es häufig und ich bin froh, dass ich sie mit den Kolleginnen und Kollegen des Pflegeteams der Seniorenresidenz teilen kann. Denn soweit möglich, rufe ich sie während des Zusammenseins mit den Bewohnern hinzu. Meine Verkleidung zum Clown macht es mir möglich, mit Spaß, Musik und Ideen auf die Bewohnerinnen und Bewohner zuzugehen. Wichtig für einen jeden ist es, empathisch zu sein und die Wünsche der Betreffenden zu respektieren.

Was wünschen Sie sich?

Noch viele dieser schönen Momente und ich wünsche mir, dass mehr Budget und Zeit für die kleinen, aber so wichtigen Momente meiner und der Arbeit aller Clowns in pflegerischen und medizinischen Einrichtungen bereitgestellt wird.

Alle Interessierte finden hier weitere Informationen:

www.klinik-clowns-potsdam.de

zurück zur Willkommensseite

Clownin Vitamine ist ein willkommener Besuch in der ProCurand Seniorenresidenz.