Ginkgo-Blatt, das Zeichen der ProCurand Unternehmensgruppe
  • Damen kochen gemeinsam in der ProCurand Tagespflege in Zossen
    Foto: ProCurand
  • Seniorinnen backen gemeinsam mit Betreuungskräften
    Foto: ProCurand
  • Begnadete Köchinnen in der Tagespflege Zossen

    "Wer will fleißige Hausfrauen sehen?" Unter diesem Motto bringen mehrere Kundinnen der ProCurand Tagespflege in Zossen gemeinsam mit den Betreuungskräften fast täglich selbstgekochte Gerichte auf den Tisch. Spätestens wenn es schmackhaft in der Küche und den Aufenthaltsräumen zu duften beginnt, profitieren auch alle anderen Kunden von der Kochkunst der Damen.

    Die Frauen haben früher für ihre Familien täglich und gern gekocht. Ein Ansatz der biographiebezogenen Aktivtäten in der Tagespflege ist es, solche Talente und Tätigkeiten bis ins hohe Alter zu fördern. Auch eine ausgebildete Hauswirtschafterin ist unter den Kundinnen, die leidenschaftlich gern backt. Ihre Kuchen kommen auch bei den Herren gut an, die sich meist selbst jedoch weniger in der Küche betätigen - ganz wie sie es von früher gewohnt sind.

    Die Tagespflege im ProCurand Seniorenwohnpark Nächst Neuendorf in Zossen bietet bis zu 18 Senioren tagsüber ein geselliges zweites Wohnzimmer. Dort verbringen sie mit gemeinsamen Aktivitäten und auf die individuelle Lebensgeschichte ausgerichteten Aktivitäten einen ausgefüllten Tag. Die Angebote der Tagespflege können auch tageweise in Anspruch genommen werden.