Ginkgo-Blatt, das Zeichen der ProCurand Unternehmensgruppe
  • Vorlesetag 2018 in Halle/Saale bei ProCurand
    Vorlesetag 2018 in der ProCurand Seniorenresidenz Am Hufeisensee in Halle/Saale. Foto: ProCurand
  • Herbstfest in Dahme/Mark bei ProCurand
    Herbstfest in Dahme/Mark in der ProCurand Seniorenresidenz. Foto: ProCurand
  • Herbstfest mit dem Saale-Duo in Halle-Büschdorf bei ProCurand
    Das Saale-Duo kommt bereits seit zehn Jahren in die ProCurand Seniorenresidenz in Halle/Saale. Foto: ProCurand
  • Herbstliche Genüsse in der guten Stube

    Was macht man im Herbst, wenn es draußen ungemütlich wird? Man kuschelt sich zu Hause mit einer Tasse Tee und einem guten Buch ein oder verbringt in lustiger Runde einen unterhaltsamen Nachmittag. Oder man kombiniert beides! So halten es auch die Senioren bei ProCurand.

    Internationaler Vorlesetag

    In mehreren Einrichtungen wird der internationale Vorlesetag am 16. November begangen. Am Standort Halle/Saale kamen fünf Kinder aus dem Hort Büschdorf mit den Erzieherinnen zu Besuch. Sie teilten sich auf die Wohnbereiche auf und alle lauschten den vorgelesenen Geschichten, die die Hortmitarbeiterinnen – teilweise tatkräftig von den Kindern unterstützt – spannend vorlasen. Zum Dank erhielten sie selbstgebackene Plätzchen, schließlich steht die Weihnachtszeit auch schon kurz bevor!

    Auch in Cham (Bayern) ist der Vorlesetag eine Institution. Einrichtungsleiterin Marion Beer versammelt jedes Jahr im Kaminzimmer des Pflegestifts Autoren der Region bei einer illustren Abendveranstaltung. In diesem Jahr lasen Karl Holmeier MdB, Alexander Metz, Herwig Pohl, Pfarrer Roland Böhmländer und Pflegedienstleiterin Patricia Brendel unter dem Motto „Humorvolle Bayerische Geschichten“.

    Herbstfeste mit Wein und Unterhaltung

    In Dahme und Halle lässt man es im Herbst lustig zugehen. Beim Dahmer Herbstfest war der beliebteste Wettbewerb „Wer hat die längste Apfelschale“? Zu gewinnen gab es selbstgebastelte Herbstdeko.

    Die Senioren in Halle begeisterte das Saale Duo, das bereits seit zehn Jahren in die Einrichtung kommt, das Publikum. Wein, Bier, Knabbereien und die passende Deko sorgten für ein stimmungsvolles Herbstfest.