Ginkgo-Blatt, das Zeichen der ProCurand Unternehmensgruppe

Daniel Schuster, Geschäftsführer der ProCurand Unternehmensgruppe
Foto: ProCurand / Sebastian Jung

Informationen zum Coronavirus

Um sowohl Ihre Angehörigen als auch unsere Mitarbeiter*innen zu schützen, sprechen wir ab sofort für alle nicht zwingend notwendigen Besuche ein Besuchsverbot aus, das bis Ende April gilt. Die Alternativen sind: 
Telefonate mit Angehörigen
Blumen, Briefe oder Pakete werden überreicht
E-Mails an die Einrichtungen werden ausgedruckt und ausgehändigt

Die medizinische Versorgung durch Ärzte und Apotheken ist selbstverständlich sichergestellt und wir geben Ihnen jederzeit gerne Auskunft über den Gesundheitszustand ihrer Angehörigen. Aktuell haben wir einen Krisenstab gegründet, der die Führungskräfte unserer Standorte über die neusten Entwicklungen und Regelungen informiert!