Ginkgo-Blatt, das Zeichen der ProCurand Unternehmensgruppe
Logo Woche der pflegenden Angehörigen
Woche der pflegenden Angehörigen

Jetzt noch pflegende Angehörige nominieren

Die Aktionswoche der pflegenden Angehörigen sucht zehn Berlinerinnen und Berliner, die stellvertretend für alle geehrt werden sollen, die Familienmitglieder, Freunde und Nachbarn pflegen. Noch bis zum 28. Februar 2019 können Nominierungen im Internet unter www.woche-der-pflegenden-angehoerigen.de ausgesprochen werden. Die Preisträger werden bei einer Ehrengala am 17. Mai 2019 im Berliner Rathaus mit dem Berliner Pflegebären und dem Pflegecompass ausgezeichnet. 

"Über 200.000 Menschen in der privaten Pflege erledigen einen 'stillen' Dienst, der von unschätzbaren Wert für die Gesellschaft und das Gemeinwesen ist. Mit der Auszeichnung wollen wir zu einer gesamtgesellschaftlichen Anerkennungskultur beitragen", erklärt Frank Schumann, Leiter der der Fachstelle für pflegende Angehörige.

Aus diesen Gründen findet auch ProCurand die Initiative ausgesprochen wertvoll. Daher erhält sie eine finanzielle Unterstützung durch das Unternehmen. Die Aktion wird von der Fachstelle für pflegende Angehörige koordiniert und unter anderem von der Senatsverwaltung für Gesundheit, Pflege und Gleichstellung des Landes Berlin unterstützt.