Ginkgo-Blatt, das Zeichen der ProCurand Unternehmensgruppe
Ginkgo-Blatt, das Zeichen der ProCurand Unternehmensgruppe
  • ProCurand Projektleiter erläutert Seniorenwohnanlage in Strausberg
    Uwe Scharfenberger (links) präsentiert die Service-Wohnanlage und Musterwohnung der Presse. Foto: ProCurand
  • Smart Home-Technik in jeder Wohnung in Strausberger Service-Wohnen von ProCurand
    In jeder Wohnung ist Smart Home-Technik eingebaut, die Sicherheit und Komfort der Mieter erhöht. Foto: ProCurand
  • Pressetermin Baustelle ProCurand Wriezener Straße
    Pressevertreter machen sich ein Bild von der neuen Service-Wohnanlage in Strausberg. Foto: ProCurand
  • Musterwohnung in neuer Strausberger Service-Wohnanlage ist fertig - Mietbeginn September 2018

    Die neu entstehende Seniorenwohnanlage ProCurand Strausberg Wriezener Straße geht mit großen Schritten auf ihre Fertigstellung zu: Am 1. September 2018 ist Mietbeginn. Mitte April präsentierte ProCurand, Besitzer und Betreiber von Seniorenwohnanlagen und Pflegeheimen in ganz Berlin und Brandenburg, die vollausgestattete Musterwohnung der Presse. Die seniorengerechte Einrichtung, Smart Home-Technik, Services im Haus und die gute Lage machen das Objekt zu einem idealen Zuhause für Ältere.

    In beiden Häusern der Anlage mit ihren insgesamt 76 1,5- und Zweizimmerwohnungen ist der Innenausbau schon weit fortgeschritten. Auch die Außenanlagen nehmen immer mehr Gestalt an. „Zum Eröffnungsfest am 15. September wird die kleine Parkanlage im Innenhof bereits begrünt sein“, freut sich Projektleiter Uwe Scharfenberger, Leiter Facility Management der ProCurand Unternehmensgruppe.

    Musterwohnung fertiggestellt

    Die im März fertiggestellte Musterwohnung ist komplett so ausgestattet, wie alle Wohnungen den Mietern übergeben werden. Das bedeutet im Einzelnen: die Einbauküche, das schwellenlose Duschbad mit unterfahrbarem Waschbecken und Haltegriffen am erhöhten WC sowie die Smart Home-Anwendungen, die für Sicherheit und Komfort sorgen.

    Die dezente Einbauküche, bodentiefe Fenster, ein sehr robuster Vinylboden in Holzoptik und die großzügige Gestaltung des Badezimmers antworten auf heutige Ansprüche im Seniorenwohnen. In der Tat vermittelt die hochwertige und geschmackvolle Ausstattung in der noch baustellenmäßigen Umgebung ein wohnliches Gefühl.

    Smart Home speziell für Senioren

    Am 18. April stellte ProCurand die Musterwohnung und die gesamte Anlage der Presse vor. Besonders interessiert zeigten sich die Medienvertreter gegenüber der Smart Home-Technik, die standardmäßig in jede der 76 Wohnungen eingebaut wird. Die „unsichtbaren Helfer“ erlauben es zunächst, einen intelligenten Hausnotruf einzurichten. Hierzu erhält jede Wohnung ein Notrufarmband. Die eingebauten Sensoren reagieren auch, wenn beispielsweise Wasser überläuft. Das von der Firma Casenio AG bereitgestellte Smart Home-System ist modular aufgebaut. Mieter können nach ihren persönlichen Bedürfnissen auf Wunsch viele weitere Sensoren und Anwendungen hinzukaufen.

    „Uns war wichtig, unseren Senioren mehr Komfort und vor allem mehr Sicherheit als in einer gewöhnlichen Wohnung zu bieten“, erklärt Scharfenberger. „Elektronische Assistenzsysteme sind heute sehr leicht zu handhaben – für jeden Benutzer.“

    Hausnotruf und Service

    Doch wer kümmert sich, wenn der Hausnotruf ausgelöst wird? Direkt im Haus ist ein ambulanter Pflegedienst ansässig, den die Mieter mit der Betreuung ihres Hausnotrufs beauftragen können. Selbstverständlich steht der Pflegedienst auch für alle anderen Leistungen der ambulanten Pflege und Betreuung zur Verfügung. Die Senioren haben außerdem die Möglichkeit, zahlreiche Serviceleistungen in Anspruch zu nehmen wie ein tägliches Mittagessen im Gemeinschaftssaal, einen Wäsche- oder Reinigungsservice und vieles mehr. ProCurand ist Experte für Seniorenwohnen und Pflege bietet alle Leistungen aus einer Hand an.

    ProCurand stellt Wohnraum für über 100 Senioren in bester Lage zwischen Innenstadt und Straussee zur Verfügung, was für Strausberg ein großer Gewinn ist. Hier fehlen vor allem Wohnungen für ältere Menschen, für die kurze Wege zu Geschäften oder Ärzten wichtig sind.

    Die ProCurand Unternehmensgruppe betreibt und besitzt 26 Service-Wohnanlagen für ältere Menschen, Seniorenpflegeeinrichtungen und ambulante Pflegedienste in ganz Deutschland. Der Schwerpunkt liegt in Berlin und Brandenburg. ProCurand ist Fördermitglied im BBU.

    Mehr Informationen zum Neubauvorhaben