Ginkgo-Blatt, das Zeichen der ProCurand Unternehmensgruppe
Ginkgo-Blatt, das Zeichen der ProCurand Unternehmensgruppe
Wohnbereichsleiterin Kathrin Sonnemann aus Neuenhagen, ProCurand
Foto: ProCurand

Persönlichkeiten bei ProCurand: Kathrin Sonnemann aus Neuenhagen trägt ihren Namen zurecht

Kathrin Sonnemann ist examinierte Altenpflegerin und Wohnbereichsleiterin im Seniorenstift Neuenhagen-Hauptstraße. Sie ist eine unermüdliche Optimistin und gibt nie auf. Nach einer Pause nach 2014 kam sie im Oktober 2017 zurück ins Seniorenstift – sehr zur Freude des gesamten Teams!

Sie sind Altenpflegerin und Wohnbereichsleiterin. Worin besteht genau Ihre Arbeit?

Meine Aufgaben sehe ich darin, die Gesundheit und das Wohlbefinden der uns anvertrauten Bewohner beizubehalten und zu stärken – sei es in der grundpflegerischen Versorgung, im Medikamentenmanagement oder der Orientierung in jeglicher Hinsicht. Als Wohnbereichsleitung vertrete ich die Ansprüche unseres Hauses und meine eigenen Ansprüche an liebevolle Betreuung und sachgemäße Versorgung. Ich halte das Team des Wohnbereichs zusammen und führe sie. Und ja, auch Kontrollpflichten gehören dazu.

Was macht Ihnen Spaß an der Arbeit?

Ich arbeite sehr gern mit Menschen und im Team. Jeden Tag erwartet mich eine neue Herausforderung, der ich mich gerne stelle.

Was mögen Sie an anderen Menschen?

Unterschiedliche Charaktere, Gewohnheiten, Ehrlichkeit und Zufriedenheit. Auch mal Meckern gehört dazu. Das alles gilt für meine Kollegen ebenso wie für die Senioren und alle Menschen, denen ich begegne.

Haben Sie ein Lebensmotto?

Ja: Ich gebe niemals nie auf!

Haben Sie Hobbys?

Meine Familie und meine Hunde. Unternehmungen und Reisen mit Freunden.

An welches Erlebnis erinnern Sie sich besonders gern?

An die Geburt meiner drei Kinder und an meine Hochzeit.

Was wünschen Sie sich für die Zukunft?

Gesundheit für meine Familie und meine Freunde – und natürlich meine eigene.

Was unterscheidet das Seniorenstift Neuenhagen-Hauptstraße von anderen Einrichtungen?

Wir haben hier einen tollen Einrichtungsleiter, der Verständnis und Mitgefühl für seine Mitarbeiter hat und weiß, was Familie bedeutet! Auch die Pflegedienstleitung ist immer da und hilft bei allen Problemen. Das Haus ist harmonisch und nicht so groß. Wir sind ein familiäres Team, das immer zueinander steht. Die Wünsche und Bedürfnisse der Bewohner stehen an erster Stelle. Die Leitung, Enrico Hennig und Stephanie Grimm kommen selbst aus der Pflege und wissen, was wir täglich leisten. Wenn Not am Mann ist, helfen sie ganz selbstverständlich in der Pflege mit. Sie sind große Vorbilder für das Team.