Ginkgo-Blatt, das Zeichen der ProCurand Unternehmensgruppe
ProCurand in Berlin-Charlottenburg unterstützt Charta der Sterbenden
Logo: Charta der Sterbenden

ProCurand Seniorendomizil Wilhelm-Stift unterstützt Charta der Sterbenden

Das Seniorendomizil Wilhelm-Stift in Berlin-Charlottenburg hat die „Charta zur Betreuung schwerstkranker und sterbender Menschen in Deutschland“ unterzeichnet. Die Einrichtung verpflichtet sich damit, die Empfehlungen der Charta umzusetzen, um ihnen ein Sterben in Würde zu ermöglichen.

In der Erklärung heißt es: „Das ProCurand Seniorendomizil Wilhelm-Stift bekundet damit die Bereitschaft, sich im Sinne der Charta für die Verbesserung der Situation schwerstkranker und sterbender Menschen, ihrer Familien und der ihnen Nahestehenden einzusetzen und auf dieser Grundlage für die Einlösung ihrer Rechte einzusetzen.“

Die Charta wird getragen von der Koordinierungsstelle für Hospiz- und Palliativversorgung in Deutschland, der Deutschen Gesellschaft für Palliativmedizin, dem Deutschen Hospiz- und Palliativverband und der Bundesärztekammer.