Ginkgo-Blatt, das Zeichen der ProCurand Unternehmensgruppe
  • ProCurand Senioren feiern Sommerfest in Zossen
    Foto: ProCurand
  • Sommerfest 2016 im Quartierszentrum Am Tierpark
    Foto: ProCurand
  • Seniorenwohnpark Nächst Neuendorf und Quartierszentrum am Tierpark feiern Jubiläen

    Am 9. Juli fand im ProCurand Seniorenwohnpark Nächst Neuendorf in Zossen das jährliche Sommerfest mit vielen Besuchern statt. Gleichzeitig feierte der Seniorenwohnpark sein 15-jähriges Bestehen. Bereits am 30. Juni feierte das Berliner Quartierszentrum Am Tierpark unseres Partners gemeinnützige Biloba GmbH sein einjähriges Bestehen.

    15 Jahre ProCurand Seniorenwohnpark Nächst Neuendorf

    Zahlreiche Bewohner des Seniorenwohnparks, Angehörige und Gäste fanden sich in Nächst Neuendorf zu einem geselligen Fest ein. Die Mitarbeiter der Seniorenwohnparks hatten zum Jubiläum ein besonders umfangreiches Programm zusammengestellt: Neben einem tanzenden Hund, der alle zum Lachen brachte, erfreute die tolle Choreographie einer Mädchentanzgruppe sowie eine extravagante Make-up-Artistin die Gäste. Auch Bewohner und Mitarbeiter aus der Betreuung hatten Sketche und Lieder einstudiert und wirkten so aktiv am Programm mit. Ein DJ und ein Sänger sorgten für musikalische Unterhaltung. Nachdenklich wurde es, als die Bewohner und Mitarbeiter Ballons zum Gedenken an die Verstorbenen in den Himmel steigen ließen. Alle Anwesenden waren sich einig, dass dies eine schöne und angemessene Geste war. Die beliebte Tombola rundete die Feier ab.

    Biloba Quartierszentrum Am Tierpark wird ein Jahr alt

    Im Quartierszentrum verbrachten Besucher und Mieter einen vergnüglichen Nachmittag bei Kaffee, Kuchen, Popcorn und anderen Leckereien im Freien. Ein Gesangsduo, bestehend aus Vater und Tochter, unterhielt das Publikum ausgezeichnet. Zu Ehren des einjährigen Bestehens erschien die Bezirksbürgermeisterin von Berlin-Lichtenberg, Birgit Monteiro (im Bild in der Mitte). Sie nahm zwischen den Kiezbewohnern Platz und hatte für alle ein offenes Ohr. Neben Birgit Monteiro folgten auch Vertreter der Kooperationspartner des Quartierszentrums (HOWOGE Wohnungsbaugesellschaft mbH und Wohnungsgenossenschaft Merkur eG) der Einladung. Eine Tombola brachte zusätzlich Spaß in die Runde. Ein glücklicher Mieter zog den Hauptpreis: eine Stunde Unterstützung bei der Hauswirtschaft, geleistet durch unseren Biloba Standort Berlin-Lichtenberg.