Ginkgo-Blatt, das Zeichen der ProCurand Unternehmensgruppe
  • Infovortrag Patientenverfügung zieht viele Lichtenberger an
    Viele gespannte Zuhörer in der Bodo-Uhse-Bibliothek in Berlin-Lichtenberg, als es um das Thema Patientenverfügung ging. Foto: ProCurand
  • Tina Braun (ProCurand) und Gordon Kerl (Howoge)
    Tina Braun, Beraterin im Quartierszentrum Am Tierpark, und Gordon Kerl, Leiter des Howoge Kundenzentrums Karlshorst. Foto: ProCurand
  • Über 50 Senioren informieren sich über Patientenverfügung in Berlin-Lichtenberg

    Unter der Überschrift "Mein Ruhestand, mein Zuhause" können sich in diesem Jahr ältere Menschen und ihre Angehörigen in Berlin bei zahlreichen Infoveranstaltungen informieren. Der Name ist Programm: Es geht um Fragen wie: Was mache ich, wenn ich pflegebedürftig oder schwer krank werde? Wie kann ich meine Wohnung barrierefrei umbauen? Welche Hilfen gibt es vom Staat?

    Den Auftakt zur Reihe machte am 24. Januar ein Vortrag zur Vorsorgevollmacht, Patienten- und Betreuungsverfügung. Wie wichtig diese Fragen für viele Menschen sind, ließ sich an der Menge der Zuhörer in der Bodo-Uhse-Bibliothek am U-Bahnhof Tierpark - es waren mehr als 50 - und an den konstruktiven Nachfragen aus dem Publikum ablesen.

    Beratungsstellen sind wichtig

    Viele Senioren berichteten von ihren Ängsten, Leistungen der Sozial- und Krankenkassen nicht zu erhalten, weil die Regelungen zu kompliziert oder unbekannt seien. Besonders wichtig ist es demnach auch, stets einen kompetenten Ansprechpartner zu haben. 

    Hierbei spielen Beratungsstellen eine wichtige Rolle. ProCurand betreibt zusammen mit den Wohnungsgesellschaften Howoge und Merkur daher das Quartierszentrum Am Tierpark, das über Wohnen und Pflege im Alter informiert und bei Anträgen hilft. Auch andere Träger wie die Pflegestützpunkte Berlin bieten umfangreiche Beratungen an.

    Zahlreiche Zuhörer der Veranstaltung zeigten sich dankbar für das Beratungsangebot und vereinbarten Termine mit Tina Braun, Beraterin im Quartierszentrum, die auch selbst am Vortragsabend anwesend war.

    Veranstaltungen das ganze Jahr über

    Das Veranstaltungsprogramm "Mein Ruhestand, mein Zuhause" wird von der Wohnungsbaugesellschaft Howoge in Zusammenarbeit mit der Betriebskrankenkasse VBU und lokalen Partnern in Berlin-Lichtenberg durchgeführt. Weitere Veranstaltungen finden das ganze Jahr über statt (siehe Terminkalender).