Ginkgo-Blatt, das Zeichen der ProCurand Unternehmensgruppe© ProCurand
Sommerfest in der ProCurand Seniorenresidenz Bölschestraße in Berlin Friedrichshagen© ProCurand
Sommerfest in der ProCurand Seniorenresidenz Bölschestraße in Berlin Friedrichshagen
Das Köpenicker Chorensemble unterhielt die Gäste auf dem Sommerfest der ProCurand Friedrichshagen© ProCurand
Das Köpenicker Chorensemble unterhielt die Gäste auf dem Sommerfest der ProCurand Friedrichshagen
Das Trio Sax Puppets spielte Melodien aus aller Welt© ProCurand
Das Trio Sax Puppets spielte Melodien aus aller Welt
© ProCurand
Küchenbuffet, Sommerfest der ProCurand Seniorenresidenz Bölschestraße in Friedrichshagen© ProCurand
Küchenbuffet, Sommerfest der ProCurand Seniorenresidenz Bölschestraße in Friedrichshagen
Sommerfest der ProCurand Seniorenresidenz Bölschestraße in Friedrichshagen© ProCurand
Sommerfest der ProCurand Seniorenresidenz Bölschestraße in Friedrichshagen
Sommerfest der ProCurand Seniorenresidenz Bölschestraße in Friedrichshagen© ProCurand
Sommerfest der ProCurand Seniorenresidenz Bölschestraße in Friedrichshagen

Sommerfest in der Seniorenresidenz Bölschestraße

Gut drei Jahre nach dem letzten Sommerfest lud das Team der ProCurand Seniorenresidenz Bölschestraße zum großen Sommerfest für alle Bewohner*innen, sowie deren Angehörige und Gäste des Hauses. "Einen ganzen Tag, welcher vollkommener nicht hätte sein können, wurde gefeiert, gesungen und den Darbietungen der vielen Künstler*innen gelauscht", erzählt Denise Grytzka, Leitung Soziale Betreuung und Organisatorin des Sommerfestes. Bei angenehmen 23 Grad spielte das Köpenicker Chorensemble. Das Trio Sax Puppets begeisterte unsere Bewohner*innen mit Melodien aus aller Welt. "Viele staunten sehr, als die drei Saxofonisten mit riesigen Köpfen aus Holz auftraten. Der außergewöhnliche Auftritt kam sehr gut an“, berichtet Denise Grytzka begeistert. Entertainer Alf Weiss unterhielt die Gäste mit bekannten Evergreens. Sein Auftritt dauerte 2 Stunden! Die Bewohner*innen der ProCurand Seniorenresidenz schunkelten zu Peter Alexanders und Udo Jürgens größten Hits. Es war ein tolles Fest, da waren sich alle einig!