Ginkgo-Blatt, das Zeichen der ProCurand Unternehmensgruppe© ProCurand
Bewohner*innen der ProCurand Seniorenresidenz Am Straussee am Flugplatz Strausberg© ProCurand
Bewohner*innen der ProCurand Seniorenresidenz Am Straussee am Flugplatz Strausberg
Bewohnerinnen der ProCurand Seniorenresidenz Am Straussee im Restaurant Doppeldecker am Strausberger Flugplatz© ProCurand
Bewohnerinnen der ProCurand Seniorenresidenz Am Straussee im Restaurant Doppeldecker am Strausberger Flugplatz

Ausflug zum Strausberger Flugplatz

Nur Fliegen ist schöner: Karla Plieth, die Leiterin der Sozialen Betreuung der Procurand Seniorenresidenz Am Straussee, unternahm kürzlich mit einigen Bewohner*innen der Senioreneinrichtung einen Ausflug zum Strausberger Flugplatz. Von der Terrasse des Restaurants "Doppeldecker" beobachteten sie den Start von acht Segel-und Motorflugzeuge und einem Hubschrauber, sowie einige Landungen. Es gab leckeren Kirschkuchen mit Streuseln vom Blech oder ein Eis und die Senior*innen tauschten ihre Erlebnisse über den Wolken aus. Begeistert erzählte Bewohnerin Karin von ihren vielen Flugreisen. "Die Reisen gingen nach Island, Norwegen, Schweden, Kalifornien. Besonders schön war es in China. Ich war auf allen Erdteilen, nur Australien fehlt mir leider." Auch Bewohnerin Irmgard ist viel gereist und schwärmte von Moskau und Leningrad. "Ich habe immer zuerst die prunkvollen Kirchen besucht und das viele Gold und die Kostbarkeiten bewundert", erzählte sie. Bewohner Sieghard ist vor vielen Jahren mit einem Doppeldecker mitgeflogen, in dem nur 12 Personen Platz haben. Nach dem Ausflug sagte er, dass der Tag so schön war wie Geburtstag, toll!