Ginkgo-Blatt, das Zeichen der ProCurand Unternehmensgruppe
Ginkgo-Blatt, das Zeichen der ProCurand Unternehmensgruppe
Pfarrer Höner verabschiedet sich von Bewohnern in Berlin-Friedrichshagen
Foto: ProCurand

Langjähriger Pfarrer verabschiedet sich von Bewohnern in Berlin-Friedrichshagen

Der Pfarrer der evangelischen Kirchengemeinde Berlin-Friedrichshagen verlässt die Gemeinde und verabschiedete sich in einem Gottesdienst am 3. September bei allen Gläubigen. Zahlreiche Bewohner der stationären Pflege und Mieter im Service-Wohnen der ProCurand Seniorenresidenz Bölschestraße kamen, um sich persönlich von dem Geistlichen zu verabschieden. Begleitet vom Team der sozialen Betreuung nahmen Sie regen Anteil an dem berührenden Gottesdienst. Neben zahlreichen Vertretern aus Ehrenamt und sozialen Einrichtungen war auch der Bezirksbürgermeister von Berlin-Köpenick, Oliver Igel, anwesend.

Viele Bewohner und Mieter aus Friedrichshagen kannten Pfarrer Höner schon aus der Zeit vor ihrem Einzug in die Seniorenresidenz. Sie freuten sich umso mehr, dass er sie weiterhin im Rahmen von Andachten begleitete. Er war stets mit offenen Ohren und Armen bei unseren Bewohnern. Vielen stand er einfühlsam auch auf ihrem letztem Weg zur Seite.

"Wir, die Mitarbeiter, Bewohner und Mieter, bedauern Herrn Höners Weggang außerordentlich, wünschen ihm aber natürlich alles Gute für die Zukunft. Vielen Dank für die tolle Zusammenarbeit", gibt Denise Grytzka, Leitung der sozialen Betreuung, dem scheidenden Pfarrer mit auf dem Weg.