Mitarbeiter*innen freuen sich, ProCurand wird Digital

ProCurand wird digital

ProCurand wird digital

In der ProCurand Seniorenresidenz Eberswalde hat die digitale Zukunft der Pflege bereits begonnen. In nur zwei Monaten wurde der erste ProCurand Standort von „Analog“ auf „Digital“ umgestellt. Parallel zum Tagesgeschäft und in Corona bedingt sowieso herausfordernden Zeiten, ein toller Erfolg!  Seit Anfang 2021 erleichtert die Software Connext Vivendi den 65 Kolleg*innen die Arbeit. Denn „Digital“ spart Zeit und Ressourcen. Schafft mehr Transparenz und Sicherheit. Ob in der Pflegedokumentation, stationär und ambulant, in der Betreuung, der Personalplanung oder der Verwaltung der Seniorenresidenz, die Digitalisierung hat nur Vorteile. Für das Team Eberswalde, für die Bewohner*innen der Seniorenresidenz, die Kund*innen der Ambulanten Pflege und nicht zuletzt für Angehörige. 

Wir haben das Team Eberswalde begleitet und mit ihnen über ihre Erfahrungen mit Connext Vivendi gesprochen, sehen Sie selbst:

Norman Musielak, Einrichtungsleiter Seniorenresidenz Eberswalde

Wir haben uns freiwillig als Piloteinrichtung gemeldet, um die ProCurand auf dem Weg in die digitale Zukunft zu unterstützen. Wir haben vorher manuell dokumentiert und mussten sämtliche Daten neu einpflegen. Das war ein enormer Arbeitsaufwand. Wir haben das gemeinsam geschafft, weil wir alle zusammengehalten haben. Schon während der Umstellung haben wir gemerkt, welchen Mehrwert die Digitalisierung mit sich bringt. Ich freue mich darüber, dass meine Mitarbeiter Spaß haben an dem neuen System. Auch freut mich, wie viel Zeit wir einsparen. Die kommt unseren Bewohnern und Kunden zugute!

Doreen Schmidt, Pflegedienstleitung Seniorenresidenz Eberswalde

Die Einsatzplanung ist für mich als Pflegedienstleitung viel einfacher und übersichtlicher geworden. Wenn sich beispielsweise ein Kollege krankmeldet, zeigt mir Connext Vivendi gleich einen möglichen Vertreter an. So kann ich am PC schneller die Dienstpläne neu organisieren. Ein weiterer Vorteil ist, dass jeder aus meinem Team bequem von zuhause am PC oder in der App auf dem Handy seinen oder ihren persönlichen Dienstplan abrufen kann. Einzelne Schichten, aktuelle Überstunden oder die gesamte Jahresvorplanung. Das vereinfacht die Kommunikation. Ich würde mir die „alten analogen“ Zeiten definitiv nicht mehr zurückwünschen.