Ginkgo-Blatt, das Zeichen der ProCurand Unternehmensgruppe

Qualitätsmanagement

"Wenn es einen Weg gibt, etwas besser zu machen, finde ihn." T. A. Edison

Ganz im Sinne der Worte Edisons unterstützen die Mitarbeiter des Zentralen Qualitätsmanagements der ProCurand Unternehmensgruppe die Leitungskräfte in unseren Einrichtungen.

Hierbei richtet sich ihr Augenmerk auf:

  • die zentrale Steuerung und Weiterentwicklung des internen Qualitätsmanagementsystems nach den neuesten pflegewissenschaftlichen Erkenntnissen
  • die Durchführung von Fortbildungen
  • die Durchführung interner Qualitätsprüfungen
  • eine enge Kommunikation mit den angrenzenden Fachabteilungen zur Optimierung zentraler und einrichtungsinterner Prozesse
  • die Durchführung und Auswertung von Zufriedenheitsbefragungen

Orientiert am Leitbild der ProCurand Unternehmensgruppe stehen die Wünsche und Bedürfnisse aller Bewohner im Mittelpunkt des täglichen Handelns.

Für ihre Lebensqualität geben alle Mitarbeiter in den Einrichtungen vor Ort jeden Tag ihr Bestes. Nach dem Leitmotiv Lebensfreude kennt kein Alter arbeiten alle gemeinsam daran, die Lebensqualität der ihnen anvertrauten Menschen zu erhalten und zu fördern, ohne dabei die Umsetzung der eigenen hohen Qualitätsstandards aus den Augen zu verlieren.

Pflegestärkungsgesetz II

Das neue Pflegestärkungsgesetz II (kurz: PSG II) tritt zum 1. Januar 2017 in Kraft. Viele Betroffene, die auf Pflege angewiesen sind, sind unsicher, was sich für sie persönlich mit dem neuen Gesetz ändert. Ändert sich die Qualität der Pflege? Muss ich mehr bezahlen? Muss ich Anträge stellen?

Grundsätzlich verläuft der Übergang in das neue Gesetz, bei dem aus den bisherigen Pflegestufen Pflegegrade werden, weitgehend automatisch. Und: Durch die Gesetzesreform soll niemand schlechter gestellt werden!

Als Träger von Senioreneinrichtungen betrifft uns das Gesetz ebenfalls direkt. Hier informieren wir Sie als Bewohner einer ProCurand Einrichtung, Angehöriger oder Interessent darüber, was sich 2017 ändert und beantworten die wichtigsten Fragen.

Fragen und Antworten zum Pflegestärkungsgesetz II

Entbürokratisierung der Pflegedokumentation

Die ProCurand Unternehmensgruppe engagiert sich in der entbürokratisierten Pflegedokumentation. Das neue Strukturmodell vereinfacht die Dokumentation und stellt den Pflegebedürftigen in den Mittelpunkt. Seit 2015 wurden fünf stationäre und zwei ambulante ProCurand Standorte auf das Strukturmodell umgestellt. In Zukunft werden alle ProCurand Einrichtungen entbürokratisiert pflegen.

ProCurand verfolgt mit der Einführung folgende Ziele:

  • Die Selbstbestimmtheit der Bewohner und Kunden in den Mittelpunkt stellen
  • Die Selbstbehauptung und Verantwortung der Pflegekräfte stärken
  • Mit möglichst geringem Aufwand pflegefachlich und rechtlich einwandfrei dokumentieren, um mehr Zeit für die Bewohner und Kunden zu haben

Seit 2015 wurden fünf stationäre und zwei ambulante Standorte auf das neue Strukturmodell umgestellt. Die ProCurand führt in den Einrichtungen zusätzlich zu den vom Projektbüro vorgegebenen Schulungen intensive Einzelschulungen mit ausgewählten Mitarbeitern durch, die später als interne Multiplikatoren das Wissen an weitere Mitarbeiter vermitteln und an regelmäßigen Reflexionstreffen teilnehmen.

Mit diesem Prinzip wird die ProCurand Unternehmensgruppe Schritt für Schritt alle stationären und ambulanten Einrichtungen auf das neue Strukturmodell umstellen.

Experten-Interview und Hintergrundinformationen zum neuen Strukturmodell

Qualität und Transparenz

Für Transparenz über die Qualität unserer Leistungen zu sorgen, ist uns ein wichtiges Anliegen. Aus diesem Grund stehen wir den regelmäßigen Qualitätsprüfungen durch externe Prüfbehörden wie MDK (Medizinischer Dienst der Krankenversicherung) und Heimaufsicht positiv und offen gegenüber. Sie bestätigten bereits in der Vergangenheit die sehr gute Qualität in unseren Einrichtungen.

Mindestens genauso wichtig ist uns die Resonanz, die wir durch unsere Senioren in der täglichen Arbeit erfahren. Wir freuen uns über alle Anregungen und Verbesserungsvorschläge!

Erfahren Sie mehr über Qualität und Transparenz in der ProCurand Unternehmensgruppe